Release 2.28.0: Zusatzfelder für Kunde / Vertrag / Artikel

Am 10.08.2020 wurde die neue Fakturia Version 2.28.0 auf Sandbox und Produktivumgebung ausgerollt. Folgende Features und Erweiterungen sind enthalten:

Erfassung von Zusatzfeldern (CustomFields)

Die Hauptobjekte Kunde, Vertrag und Artikel lassen sich nun um individuelle Zusatzfelder erweitern. Sie haben so die Möglichkeit, das von Fakturia vorgegebene Datenmodell nach Ihren Wünschen auszubauen. Über diesen Weg lässt sich beispielsweise ein Mapping auf eine technische ID in Ihrem internen System herstellen. In der ersten Ausbaustufe erfolgt die Pflege der Zusatzfelder ausschließlich über die GUI im Backoffice. Später stehen die CustomFields auch in der API zur Verfügung und können im Kundencenter bzw. den Bestellseiten eingeblendet werden.

Folgende Datentypen werden für die Zusatzfelder aktuell unterstützt:

  • Text (kurz / lang)
  • Datum
  • Boolean (Ja / Nein)

Ein ausführliche Dokumentation der Zusatzfelder finden Sie in unserem Wiki.

Eingabemodus für Zusatzfelder am Kunden

Freitextfeld im Bestellformular

Damit Ihre Kunden im Bestellvorgang über die Standardangaben (Adresse, Bezahldaten usw.) hinausgehende Bemerkungen hinterlegen können, haben wir bei den Bestellseiten im unteren Bereich ein Eingabefeld für allgemeine Hinweise zur Bestellung hinzugefügt. Somit lassen sich jetzt auch spezielle Sonderwünsche bei der Bestellung platzieren.

Freitextfeld für Anmerkungen zur Bestellung

Anzeige der Testphase im Kundencenter

Eine der zentralen Ansichten im SelfService-Portal ist die Vertragsübersicht. Hier werden Ihren Kunden nun auch Informationen zu einer evtl. eingeräumten kostenlosen Testphase mit angezeigt.

SelfService Portal: Anzeige Testphase am Vertrag

 

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 2 Durchschnitt: 4.5]
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*