Beiträge

Release 1.1.12

Mit dem Fakturia Release 1.1.12 vom 08.05.2018 gab es folgende kleinere Erweiterungen:

Erweiterung Vertragsübersicht am Kunden

Die Vertragsanzeige im Bearbeitungsdialog eines Kunden wurde um einige wichtige Daten ergänzt:

  • Vertragsstatus (zusätzlich zum Abo-Status)
  • Beschreibung (Individueller Bezeichner für den Vertrag)

Zahlungseingänge bei Erzeugung einer Sammellastschrift sofort verbuchen

Über eine neue Checkbox beim Generierungsdialog für eine SEPA-XML Sammellastschrift-Datei kann nun angegeben werden, ob mit der Erzeugung der Datei (für die Einreichung mittels Onlinebanking-Software) die betroffenen Rechnungen im System sofort als bezahlt markiert werden sollen. Dies ist u. a. hilfreich, wenn die Bank das sog. BatchBooking nicht unterstützt. Beim Batch-Booking werden Sammellastschriften im Kontoauszug der Bank trotzdem als Einzelposten aufgeschlüsselt.

Neues Release 1.0.8

Mit der neuesten Fakturia Version 1.0.8 halten erstmalig Onlinebanking-Funktionen zur Optimierung der Abrechnungsprozesse Einzug in unser Subscription-Management-System. Die Version 1.0.8 ging am 4. Juli 2017 online und enthält folgende neuen Funktionen:

Automatischer Zahlungsabgleich von Kontoumsätzen

Durch die Kopplung mittels HBCI / FinTS Schnittstelle ist ein direkter Zugriff auf die Umsätze auf dem Girokonto möglich. Über diesen Weg lassen sich komfortabel offene Rechnungen mit den Zahlungseingängen auf dem Girokonto abgleichen.

Mehr Informationen zum Zahlungsabgleich

Erzeugung von SEPA-Sammellastschriften

Ab sofort können Sie die Lastschriftmandate Ihrer Kunden direkt in Fakturia pflegen. Sobald Sie offene Rechnungen per Lastschrift einziehen möchten, sind nur noch wenige Klicks erforderlich: Das System ermittelt automatisch die Vorlaufzeiten für die Einreichung bei Ihrer Bank und erstellt dann eine Sammellastschrift-Datei im XML-Format. Diese Datei müssen Sie nur noch in Ihre Onlinebanking-Software importieren und die Lastschriften an Ihre Bank senden.

Mehr Informationen zu den SEPA-Sammellastschriften

Erweiterung der API um Korrekturrechnungen

Damit über die Restful API neben Rechnungen auch Korrekturrechnungen abrufbar sind, haben wir unsere API-Schnittstelle erweitert. Die neuen Funktionen sind in der API-Dokumentation zu finden.

Wie geht es weiter?

Unser nächster großer Wurf ist die Einführung der Bezahlart Kreditkarte sowie die Unterstützung für Recurring-Payment, also die automatische Abwicklung von wiederkehrenden Zahlungen. Werfen Sie einen Blick in unsere Roadmap und informieren Sie sich über die weiteren Schritte.