Release 2.71.0: Umsatzprognose (MRR)

Das aktuelle Fakturia Release vom 03.03.2022 steht ganz im Zeichen von Reporting und BI. Folgende Funktionen sind enthalten:

Reporting: Aggregierte Umsatzprognose (CSV)

Je mehr Kunden durch ein Subscription-Modell gewonnen werden, umso interessanter wird für das Management der Blick in die Zukunft: Wieviel Umsatz werde ich in den nächsten Monaten mit meinem Abo-Modell voraussichtlich erzielen? Die neue Reporting-Funktion erstellt eine Umsatzprognose für einen gewünschten Zeitraum in der Zukunft. Dabei werden alle geplanten wiederkehrenden Umsätze in Summe (Netto- / Bruttobetrag) pro Monat in einem CSV-Report zusammengefasst.

Selbstverständlich werden bei der Ermittlung der geplanten Umsätze Rabatte, Sonderpreise und Testphasen mit berücksichtigt. Der neue Report ist über die Menüfolge Schnittstellen -> Reporting zu finden:

CSV Export: Umsatzprognose

Umsatzvorschau auf dem Dashboard

Eine weitere praktische Prognosefunktion ist ab sofort auch auf dem Dashboard zu finden: Im Bereich der Umsatzcharts werden im Tab „Umsatzprognose“ die geplanten Umsätze der nächsten 10 Tage auf Vertragsbasis pro Tag dargestellt. Die Erstellung dieser Auswertung kann einige Sekunden in Anspruch nehmen.

Umsatzprognose auf dem Dashboard

Neue Schriftarten für PDF-Templates

Um die Schriftart auf den PDF-Dokumenten (Rechnung, Gutschrift etc.) zu ändern, musste bisher ein individuelles PDF-Template erstellt werden. Wir liefern nun „Out of the box“ bereits ein Set von Standardschriften aus, welche ganz einfach in den Systemeinstellungen ausgewählt werden können. Sie finden die Konfigurationsmöglichkeit unter Einstellungen -> Dokumente und Texte -> PDF-Vorlagen.

Schriftart für PDF-Dokumente auswählen

CSV Exporte: Asynchrone Verarbeiteung

Bei der Erstellung eines Reports (z. B. DATEV-Export, Rechnungs-Export etc.) musste bisher das Ende des Erstellungsvorgangs abgewartet werden – ein Weiterarbeiten im System wurde dadurch verhindert. Ab sofort erfolgt die Erstellung der Reports komplett asynchron, d. h. nach Klick auf den Button zur Erzeugung des Reports können Sie ganz normal weiterarbeiten und der Report wird im Hintergrund generiert. Sie finden den Status des Reports im Tab „Download“ und können diesen nach Fertigstellung wie gewohnt herunterladen.

Hintergrundverarbeitung Reports
Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*