Release 2.4.0 : OpenAPI Support

Die Fakturia Version 2.4.0 vom 15.03.2019 steht ganz im Zeichen der Erweiterung unserer Programmierschnittstelle (API). Folgende neuen Features sind auf Sandbox und Produktivumgebung verfügbar:

Unterstützung für OpenAPI / Swagger

Unsere REST-API ist ab sofort mit dem OpenAPI-Standard kompatibel.  Bei OpenAPI handelt es sich um einen Beschreibungsstandard der Linux Foundation für Schnittstellen, der u. a. auch die direkte Generierung von Client-Code erlaubt. Ihre Entwickler wird diese Neuigkeit besonders erfreuen: Mit dem neuen Swagger-File sind diese nun in der Lage, unsere API in Ihre Systemlandschaft mit wenigen Handgriffen zu integrieren. Egal ob PHP, Python, Node.js, Perl oder Java – OpenAPI ist völlig unabhängig von Programmiersprachen.

Zur neuen umfangreichen API-Dokumenation von Fakturia

Neue API-Funktionen

Neben der Umstellung auf den OpenAPI-Standard haben wir zusätzlich den Funktionsumfang der API deutlich erweitert, um Ihnen noch mehr Möglichkeiten der Systeminteraktion zu bieten:

  • Einreichen von Vertragskündigungen
  • Aktivieren von Verträgen
  • Abrufen von Debitorenkonten (Kundenkonten) samt Kontostand
  • Abfrage von Transaktionen auf Debitorenkonten

An welchen spannenden neuen Features wir gerade arbeiten und wann ihr mit diesen rechnen könnt, ist wie immer in unserer Development-Roadmap zu finden.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 3]
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*