Tanzschule: Kurse automatisch abrechnen

Tanzschule: So rechnen Sie Kurse automatisch ab!

Wenn Sie eine Tanzschule besitzen, möchten Sie sich gerne auf Ihre Kernkompetenz konzentrieren: den Tanzkurs und die Teilnehmer, die zu Ihnen kommen, um zu lernen, wie sie elegant das Tanzbein übers Parkett schwingen. Das Abrechnen der Kurse gehört zu den Formalitäten, die zwar wichtig sind, bei Tanzschulinhabern und deren Personal aber nicht unbedingt beliebt sind. Die Abrechnungssoftware“Fakturia“ ist ein praktischer Helfer,, wenn es um das komfortable Abrechnen von Tanzkurs oder Tanz Abo geht.

Automatische Funktionen professionell nutzen

Unsere Abrechnungssoftware „Fakturia“ hilft Ihnen, Tanzkurse oder ein Tanz Abo automatisiert abzurechnen und so eine Menge Zeit zu sparen. Die automatische Fakturierung ist deshalb möglich, da es sich um regelmäßig wiederkehrende Zahlungen, die sogenannten Abos, handelt. Diese werden in in ihren Grundzügen einmalig ins System eingegeben. Anschließend sorgt die intelligente Abrechnungssoftware dafür, dass die Tanzschüler automatisch die Rechnungen für ihre Besuche in der Tanzschule erhalten.

Voreinstellungen für individuelle Nutzung

„Fakturia“ kann von Ihnen auf den Bedarf Ihrer Tanzschuleinrichtung optimiert werden. So können Namen spezieller Tanzkurse gleich im System hinterlegt werden. Die einmalige Eingabe kann dann bei Bedarf immer wieder für einzelne Tanzschüler abgerufen werden. Hinzu kommt, dass sich die Tanzschuldaten wie Adresse, Steuernummer und andere wichtige Formalia ebenfalls im System von „Fakturia“ hinterlegt werden können und im Rahmen der seriellen Rechnungslegung ganz automatisch mitverwendet werden.

Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie Informationen , wie Sie „Fakturia“ als Spezialsoftware für automatische Rechnungen in den Tanzschulbetrieb einbauen können? Wir beraten Sie gerne unverbindlich, wie Sie von der Abrechnungssoftware „Fakturia“ profitieren.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*