Cateringservice : Abos automatisch abrechnen

Ob Hochzeit, Jubiläum, Geburtstag, Firmenfeier, Betriebseröffnung oder Messeveranstaltungen, ein Cateringservice ist immer gefragt. Dieser sorgt für das leibliche Wohl der Gäste, liefert Speisen und Getränke und ist besonders als Partyservice gefragt. Zudem nutzen immer mehr Betriebsrestaurants, Kindertagesstätten, Seniorenheime, Krankenhäuser und soziale Einrichtungen den zuverlässigen Service professioneller Unternehmen. Abo-Essen sorgen für eine regelmäßige Möglichkeit der Nahrungsaufnahme in Firmen und tragen mit zu einer gesunden Lebensweise bei. Gewinnen Sie als Cateringservice das Vertrauen Ihrer Kunden und der Erfolg wird sich bald einstellen.

Je mehr Kunden Ihr Partyservice hat, umso aufwändiger wird auch der Papierkrieg. Schließlich geht es darum, die Lieferungen korrekt und zeitnah abzurechnen, nur wenn Sie pünktlich abrechnen und Ihre Rechnungen zeitnah bezahlt werden, kann Ihr Unternehmen wieder investieren. Fakturia ist die ideale Lösung für Ihre Abrechnungssoftware, erfassen Sie Ihre Kundendaten, die einzelnen Verträge und Laufzeiten, Kündigungsfristen und Abrechnungsintervalle, egal ob Abo-Essen oder individuelle Bewirtung, behalten sie den Überblick.

Mit Ihrem Cateringservice können Sie langfristige Kundenbeziehungen schaffen, Abo-Essen abrechnen und die Leistungen, die Ihr Partyservice erbringt zum gewünschten Zeitpunkt fakturieren. Die Abrechnungssoftware ist webbasiert, das Hosting erfolgt im Rechenzentrum in München. Während herkömmliche Fakturierungsprogramme bei wiederkehrenden Zahlungen schnell an ihre Grenzen kommen, ist Fakturia speziell auf Abo-Verträge ausgelegt. Es erkennt, welche Leistungen in Rechnung zu stellen sind und versendet die Rechnungen automatisch per E-Mail an den jeweiligen Kunden. Die Informationen dazu erfassen Sie in der Vertragsverwaltung, so einfach ist die Abrechnung von wiederkehrenden Leistungen.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 3]
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*