Fakturia 2.0 ist da

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten ist unsere brandneue Fakturia Version 2.0 fertig geworden. Unser bisheriges GUI-Layout stammt  noch aus der Anfangszeit von Fakturia und ist inzwischen etwas in die Jahre gekommen – höchste Zeit für einen Neuanstrich! Deshalb hat unser Team seit September diesen Jahres unermüdlich am neuen Layout gebastelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

  • Moderner responsiver Look für Backoffice und Kundencenter
  • optimale Ausnutzung der verfügbaren Bildschirmfläche
  • Perfekte Darstellung auf Smartphone und Tablet
  • Aufgeräumtes und übersichtliches Hauptmenü

So macht die Arbeit mit Fakturia noch mehr Spass! Weitere Optimierungen der Usability und neue Management-Dashboards folgen schon in Kürze. Unsere Sandbox-User können sich ab sofort selbst ein Bild von der neuen Oberfläche machen. Das Rollout auf die Produktivumgebung erfolgt Anfang Januar 2019.

Neben dem neuen Layout sind in der Version 2.0 auch eine Reihe neuer Features und Funktionen enthalten:

Import von Kontoumsätzen (CSV / CAMT)

Zum schnellen Abgleich offener Rechnungen gegen die Umsätze auf dem Bankkonto steht ab sofort eine Importfunktion für die Umsätze auf Ihrem Girokonto bereit. Die Importfunktion ist unabhängig von technischen Schnittstellen der Banken (FinTS / HBCI) und unterstützt derzeit folgende Formate und Banken:

  • Fidor Bank CSV-Export
  • CAMT-Umsätze als ZIP-Datei (u. a. verfügbar im Onlinebanking der Sparkassen)
  • Generisches Fakturia Format

So einfach gehts:

  • Importfunktion aufrufen über Payment -> Zahlungseingänge
  • Format und Encoding wählen, Datei hochladen
  • Im Folgebildschirm werden automatisch passende Rechnungen zugeordnet und evtl. erkannte Rücklastschriften zur Verarbeitung markiert

Weitere Informationen zum Kontenabgleich finden Sie im Wiki.

Exportfunktion für Stammdaten

Damit die in Fakturia erfassten Daten einfach und schnell auch in anderen Systemen oder beispielsweise in der Tabellenkalkulation weiterverarbeitet werden können, bietet Fakturia ab sofort zahlreiche Datenexporte im CSV-Format:

  • Kundenverträge
  • Kunden
  • Rechnungen
  • Korrekturrechnungen
  • Artikel
  • Kontobewegungen (Debitorenkonto)
  • Leistungsübersicht

Die Exportfunktion erreichen Sie über Schnittstellen -> Reporting.

Exportbereich auswählen und Export starten:

Danach die vom System generierte CSV-Datei herunterladen:

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 2 Durchschnitt: 4.5]
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*